|:::VEGGIETORIA:::|

greggsegal


Hinterlasse einen Kommentar

»7 Days of Garbage« von Gregg Segal

Durchschnittlich 4 Pfund/2kg Müll produziert ein_eine Amerikaner_in an einem einzigen Tag. Dieser Umstand hat den amerikanischen Fotografen Gregg Segal bereits als kleinen Jungen beschäftigt. Er fragte sich schon damals, wo der viele Müll nach der Müllhalde landen wird.
Um das vorherrschende Müllproblem sichtbar zu machen, startete er 2014 eine Fotoserie.

Weiterlesen

news


Hinterlasse einen Kommentar

Kein Schadensersatz für Justizopfer der österreichischen Republik ? | Wie wir helfen können!

Die Sachlage ist komplex, die Folgen enorm, die Einsicht des österreichischen Staates scheinbar NULL. Weiterlesen


4 Kommentare

Facebook Seite »Vegane Blogger Österreich«

Die liebe Angie von Bissen fürs Gewissen hat kürzlich eine Facebook-Seite gegründet, die österreichische vegan Blogger_innen vereint.

image

Auf der Facebook-Seite werden die neuesten Foodposts der einzelnen Blogger_innen gepostet, welche einen tollen Einblick in die wunderbare Welt der veganen Küche bieten.

Neben veganem Essen, beschäftigen sich die Blogger_innen mit vielen anderen Dingen rund um ein zeitgemäßes Leben. Ein Besuch auf ihren Blogs möchte ich euch unbedingt empfehlen.

Folgende Blogger_innen sind bis jetzt dabei:

Bissen fürs Gewissen

image
Cookies & Styles

image


Freude am Kochen

image
Von veganen Küchengelüste und anderen Dingen

image

Somehowsophie

image

_______________________________
Ganz besonders möchte ich Angie dafür danken, mich in die Facebook-Seite aufgenommen zu haben. Besonders weil ich ja nicht auf Facebook bin.

:::miss viwi:::

image
Danke Angie!
Ich wünsche dir und allen anderen Blogger_innen viel Erfolg und alles liebe!

miss viwi


Ein Kommentar

Fachverbände, Tierärzte und Tierschutzorganisationen warnen: Die Methoden des “Hundetrainers” Cesar Millan sind eine Gefahr für Mensch und Tier!

Wer einmal einen Blick in die auf SIXX ausgestrahlte Sendung “Der Hundeflüsterer” geworfen hat, kann sich vielleicht vorstellen warum davor gewarnt wird.

Cesar Millans Trainingsmethoden, die auf Strafe, Druck, Drohgebärden und Dominanz beruhen sind nicht nur äußerst fragwürdig, sondern gefährlich für Mensch und Tier.
cesar millan
In den nächsten Tagen wird Cesar Millan in der Wiener Stadthalle auftreten. Das ORF Magazin heutemittag, nahm dies zum Anlass, um mit einem Veterinärmediziner der Universität Wien zu sprechen.
ORF: heutemittag | Gespräch mit Veterinärmediziner

Bereits vor wenigen Tagen hat die Tierschutzorganisation VGT (Verein gegen Tierfabriken) von der in Wien präsentierten Hundeshow Cesar Millans distanziert:
VGT distanziert sich von Cesar Millans Hundeshow in Wien

Der BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.) hat bereits vor zwei Jahren gefordert, dass der Sender SIXX die Sendung “Der Hundeflüsterer” wieder einstellen sollte:
BHV fordert Ende von „Hundeflüsterer“ auf SIXX

Die  European Society of Veterinary Clinical Ethology (ESVCE) und die American Veterinary Society of Animal Behavior sprachen sich ebenfalls gegen die Methoden von Cesar Millan aus und die ESVCE appellierte im Jahr 2009 an den Sender Nation Geographics keine Werbung für Cesar Millan zu schalten:
European Society of Veterinary Clinical Ethology | Gegen Werbung für aversive Trainingsmethoden

Für das Magistrat Wien reichten all diese Tatsachen rund um die abzulehnende Methode von Cesar Millan nicht, um die Show in Wien abzusagen.

miss viwi

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 153 Followern an