|:::VEGGIETORIA:::|

cctvkamera


Hinterlasse einen Kommentar

Internationaler TAG-DER-PRIVATSPHÄRE? | #StopWatchingUs

So vieles würde ich euch gern schreiben zu diesem Thema, aber ich weiß nicht wo ich anfangen und wo ich aufhören soll.

Es handelt sich um ein unglaublich wichtiges Thema – DEINE – MEINE – DIE PRIVATSPHÄRE
Neben öffentlichen Einrichtungen und dem Staat gibt es  viele Privatpersonen, denen es ein Anliegen ist sich gegenseitig mit Videokameras vor der eigenen Haustür zu überwachen.

Menschen, die folgende Aussage unterstützen,
“Ich habe nichts unrechtes getan und werde nichts unrechtes tun, also habe ich nichts zu verbergen. Warum sollte mich Überwachung also stören?” möchte ich bitten, mir zu erklären, warum der Umstand, dass man(n)_frau nichts unrechtes getan hat und/oder tun wird, andere Menschen dazu befugen soll, man(n)_frau
pauschal zu verdächtigen und deshalb zu überwachen.

Wo führt das alles hin?
Wie können wir unsere Privatsphäre, die Privatsphäre unserer Kinder schützen, ohne für dieses Anliegen selbst wieder kriminalisiert zu werden?

„Privatsphäre ist wie Sauerstoff –
man schätzt sie erst, wenn sie fehlt.“
John Emontspool

________________________________________________________________
In Deutschland wird heute ein bundesweiter Aktionstag veranstaltet. In vielen Städten gibt es Demonstrationen und Informationen zum Thema Überwachung, Datenspeicherung etc. →
demonstrare.de

Demonstrationen gegen Überwachung – Bundesweiter Aktionstag

boutiquevegan_logo


Hinterlasse einen Kommentar

[Produkterfahrung] pflanzliches Fleisch – miigan Soy Protex Filet | Gebratene Nudeln mit pflanzlichem “Hühnerfleisch”

Liebe Leser_innen!
… auf miss viwi’s Tellern! → ein weiteres Gericht mit miigan Soy Protex Filet.
Dieses pflanzliche Fleisch schmeckt in den verschiedensten Variationen unglaublich gut.

Testgericht:
Gebratene Nudeln mit pflanzlichem “Hühnerfleisch”

soyprotex_gebrnudsoyprotex_gebrnud2Mie Nudeln (Hofer) | Paprika | Zwiebel | Karotten | Kohlrabi | Bambussprossen | Sojasoße | getrocknete Zitronenmelisse | Salz | Öl    Weiterlesen

news


4 Kommentare

Kriminalisierung und Ermittlungsarbeit »Made in Austria« | oder: Kunst vs. Repression?

Liebe Leser_innen!
Ich bin ein bisschen beunruhigt …

Worum geht’s?
Eine junge Frau aus Oberösterreich wurde vom österreichischen Bauernbund wegen dem Verdacht gem. §111, 222 und 297 StGB, (übler Nachrede, Tierquälerei und Verleumdung) angezeigt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Warum?
Die junge Frau wird beschuldigt an einer satirischen Pressekonferenz beteiligt gewesen zu sein. In der Pressekonferenz wurden auf humoristische Weise (land)wirtschaftliche Anliegen der ÖVP (Österreichische Volkspartei) thematisiert und im Zuge dessen ein Blick auf die Zustände in österreichischen Tierfabriken eröffnet.
Weiterlesen


2 Kommentare

Gedicht zum Wochenstart | »Kleines Solo« von Erich Kästner

Einsam bist du sehr allein.
Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
Träumst von Liebe. Glaubst an keine.
Kennst das Leben. Weißt Bescheid.
Einsam bist du sehr alleine -

und am schlimmsten ist Einsamkeit zu zweit.

Wünsche gehen auf die Freite*.
Glück ist ein verhexter Ort.
Kommt dir nahe. Weicht zur Seite.
Sucht vor Suchenden das Weite.
Ist nie hier. Ist immer dort.

Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
Sehnsucht krallt sich in dein Kleid.
Einsam bist du sehr alleine ——

und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

Schenkst dich hin. Mit Haut und Haaren.
Magst nicht bleiben, wer du bist.
Liebe treibt die Welt zu Paaren.
Wirst getrieben. Musst erfahren,
dass es nicht die Liebe ist ……….

Bist sogar im Kuss alleine.
Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
Gehst ans Fenster. Starrst auf Steine.
Brauchtest Liebe. Findest keine.
Träumst von Glück. Und lebst im Leid.
Einsam bist du sehr alleine —–

und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

(»Kleines Solo« von Erich Kästner)

* veraltet; eine_n Partner_in suchen


Hinterlasse einen Kommentar

{kunst am sonntag} | Eteri Chkadua ‘Karalar İçinde / In Black’

eteri-chkadua_in-blackEteri Chkadua, ‘Karalar İçinde / In Black’, 2013, oil on canvas, 162.5 x 198 cm.

Ein Buffettisch mit weißer Tischdecke teilt das Bild horizontal in einen oberen und einen unteren Bildbereich. Am Tisch befinden sich insgesamt sieben Teller, zwei Soßenkännchen, ein Aschenbecher und drei Gläser mit Servietten.

Weiterlesen

camera


Hinterlasse einen Kommentar

Froschkönig_innen

{aufgenommen in Steyr/OÖ im Juli 2014}
vegan lve&peace, miss viwi

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 144 Followern an