|:::VEGGIETORIA:::|

nikidesaintphalle_nana


Hinterlasse einen Kommentar

☼ Geburtstag | Niki de Saint Phalle

Catherine Marie-Agnés Fal de Saint Phalle wurde am 29. Oktober 1930 in Neuilly-sur-Seine (Paris) geboren.
Die Künstlerin, bekannt unter dem Namen Niki de Saint Phalle, schlug mit 17 eine Modelkarriere ein, nachdem sie aus den schwierigen Verhältnissen ihrer Familie geflüchtet war. Nach einer Kurzehe mit dem Schriftsteller Harry Mathews bewegte sie sich immer mehr in Künstler_innenkreisen und erregte 1961 durch eigene künstlerische Aktionen Aufsehen, in denen sie, wie sie selbst sagte “das Gemälde getötet” hat.
Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

SUNDAY DINNER | Gebratenes Pflanzenfleisch mit Mezze Penne Pomodoro und Fisolen an weißer Sauce | Bananensplit mit Himbeeren

… auf miss viwi’s Tellern!

SUNDAY DINNER Weiterlesen

redhotkatalog


2 Kommentare

»RED HOT« by Thomas Knights | art exhibition

Das Thema der Foto- und Videoausstellung »RED HOT«
rothaarige Männer. 

Modefotograf Thomas Knights nahm das vorwiegend negativ besetzte Image des rothaarigen Mannes zum Anlass für ein Fotoprojekt:
“In der Gesellschaft gelten Rothaarige noch immer als hässlich” […] “Dieses Klischee möchte ich durchbrechen”,  so Thomas Knights.

»RED HOT« wurde vom 3.9 bis 14.9.2014 in der BOSI Contemporary Gallery in New York gezeigt. 2013 war sie in der Redchurch Street Gallery in London zu sehen.
[Wann kommt RED HOT nach Österreich? Kann das bitte jemand arrangieren?!]

Ich oute mich gleich an dieser Stelle
→ Ich habe eine Schwäche für liebe rothaarige Männer!!!
Woohhooo
Weiterlesen

jagdgatter_kaumberg_klein


Hinterlasse einen Kommentar

Jagdgatter schuld an Hochwassergefahr! | Die Opfer der Jagd: Tiere – Menschen – Natur

In Kaumberg/NÖ gibt es ein Wildschweingatter.
Im Wildschweingatter leben viele Wildschweine.
Diese Wildschweine werden im Wildschweingatter gemästet, damit prominente Jäger_innen aus Freude am Töten, in kurzer Zeit viele Wildschweine niederschießen können.
Die Folgen für den Wald, die Umwelt, geschweige denn für die Tiere selbst, sind enorm.
Der Spaß der Jäger_innen könnte nun neben Opfern unter den Wildschweinen auch Opfer unter den Menschen fordern.
Das Jagdgatter hat hochgradige Waldschäden verursacht.
Durch diese Waldschäden droht im betroffenem Gebiet nun Hochwassergefahr.
Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 162 Followern an