[ testessen ] | Vegetarisches Bio-Chili con Carne und Vegetarisches Bio-Gyros von Spar veggie

… auf miss viwi’s Tellern!!!

Diese Woche gab’s –25 % auf Spar veggie Produkte und ich habe mir
zum Testen zwei Gerichte  gekauft.

Vegetarisches Bio-Gyros, welches ich gestern in diesem Gericht → vienna meets athen | viener schnitzel-gyros-tzatziki-potato wedges verspeist habe.

Fazit: Das Gyros hat eine sehr tolle Konsistenz, ist angenehm gewürzt und hat mir sehr gut geschmeckt.

Vegetarisches Bio-Chili con Carne

Beim Öffnen der Packung kam mir ein sehr unangenehmer Geruch entgegen.
Mich erinnerte dieser Geruch an Dosenthunfisch, Dosenthunfisch pikant genauer gesagt.
Ja tatsächlich habe ich in der Vergangenheit (vor 2008) derartigen Müll gegessen,
zum Glück sind diese Zeiten vorbei.
Jedenfalls probierte ich nach dem Erwärmen das Chili und es schmeckte auch nach Dosenthunfisch pikant.
Ich erkannte, dass ich dringend eine Beilage zu diesem Gericht brauchte. Also habe ich mir Erdäpfel/Kartoffel gekocht und Salat zubereitet.

Fazit: Dieses Vegetarische Chili hat mir leider absolut nicht geschmeckt.

[Hinweis: Dieser Artikel spiegelt ausschließlich die Meinung der Autorin wider.]

vegan lve&peace, miss viwi

7 Gedanken zu “[ testessen ] | Vegetarisches Bio-Chili con Carne und Vegetarisches Bio-Gyros von Spar veggie

    1. @ Monika-Maria Ehliah:
      @ steffimance:
      … vegetarisches Bio-Chili con carne kommt auf keinen Fall mehr auf meinen Tisch, definitiv koche ich lieber frisch, es macht auch viel mehr Spaß und ist schon beim Kochen ein sinnliches Erlebnis.
      Allerdings denke ich, ist es gut zu wissen, auf welche Alternativen man im Fall des Falles zurückgreifen kann, deshalb teste ich manchmal auch Fertigprodukte.

      Danke, euch einen schönen Sonntag,
      liebe vegane Grüße, miss viwi

  1. ich fand das Gyros auch gut und das Spar Chilli schmeckt abscheulich, falls du auch ein Auge auf den Spar Pikanten Aufschnitt gemacht hast, es schmeckt ebenfalls eigenartig und die Konsistenz ist wie Gummi. Jetzt wissen wir es jedenfalls ;-)! lg

  2. Ha Ha! Wie lustig! Bei mir ist es genau umgekehrt!
    Ich finde das Gyros furchtbar, viel zu stark gewürzt und versalzen.
    Das Chili dagegen mag ich sehr! ;)) Wie gut, dass es verschiedene Geschmäcker gibt!
    lg
    Petzi

    1. Hihi! Das ist ja witzig.
      Also ich finde das Gyros auch sehr stark gewürzt und etwas salzig, aber daher ich ja Erdäpfel, Tzatziki und Salat dazu gegessen habe, konnte dies etwas besänftigen.

      Auf jeden Fall gut, dass es verschiedene Geschmäcker gibt.

      Ganz liebe vegane Grüße, miss viwi

Vielen Dank für dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s