front food – the vegan restaurant | So können wir das Projekt unterstützen!

Lieber Leserinnen und Leser!

Bernhard Falkner, der Gründer des ersten Fast-Food-Restaurants in Linz ist mit seinem Projekt nun in der Finanzierungsphase. Jetzt müssen 50.000 € zusammenkommen, damit das vegane Restaurant auch tatsächlich eröffnet werden kann.

Bei startnext kann jeder von uns einen Beitrag zwischen 5 € bis 500 € oder einen frei wählbaren Betrag leisten, um dieses zeitgemäße, faire Projekt zu unterstützen.

Vom Betrag abhängig gibt es von front food für deine Unterstützung auch verschiedene Dankeschöns. Dies kann eine Umarmung vom Gründer Bernhard Falkner, eine Kochschürze bis hin zu einer Ehrentafel im künftigen Restaurant sein.
Natürlich könnt ihr front food auch “Einfach so!” unterstützen, ohne ein Dankeschön-Geschenk. 
frontfood2
→ Front food auf startnext unterstützen!

Warum sollte ich dein Projekt unterstützen?
Bernhard Falkner: Du kannst hier ein nachhaltig geführtes, erfolgversprechendes Restaurant unterstützen, dessen primäre Idee nicht maximaler Profit, sondern Fairness zu Mensch, Tier und Umwelt ist.


Ich hoffe auf viele Unterstützer_innen und eine erfolgreiche Restauranteröffnung. Schließlich hab ich großen Appetit auf Burger und Co. und möchte außerdem nächstes Jahr ggf. meine Geburtstagsparty im front food feiern!

eure miss viwi

2 Gedanken zu “front food – the vegan restaurant | So können wir das Projekt unterstützen!

Vielen Dank für dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s