miss viwi im Gespräch mit Franz Dumfart und Astrid Pollheimer | Autor und Illustratorin von »Der Wüsteneisbär. Das Abenteuer beginnt!«

Liebe Leserin und lieber Leser!

Vielleicht hast du meine kürzlich veröffentlichte Rezension von »Der Wüsteneisbär. Das Abenteuer beginnt!« von Astrid Pollheimer und Franz Dumfart gelesen.
Neben dem Glück dieses tolle Buch lesen und weiterschenken zu dürfen (Bei Interesse bitte an → veggietoria@live.at schreiben), freut es mich, dass Astrid Pollheimer die Illustratorin des Buches und Franz Dumfart, der Autor bereit waren mit mir über ihr erstes gemeinsam veröffentlichtes Kinderbuch zu sprechen.

Wie würde es wohl einem Eisbären in der Wüste ergehen?
Würde ihm der Sand gefallen?
Was würde er gegen die Hitze machen?
Und wie findet man eigentlich Freunde, wenn man ganz neu an einem Ort ankommt?

Diese Fragen haben sich die beiden während eines Urlaubs in Griechenland gestellt. Erste Ideen dazu wurden niedergeschrieben, erste Skizzen gezeichnet und es entstand »Der Wüsteneisbär. Das Abenteuer beginnt!«wüsteneisbär_komp_

dieautor_innen_komp_


Ein Eisbär der in der Wüste lebt, ist das nicht etwas ungewöhnlich?
Was möchte das Buch vermitteln?

Franz und Astrid: Die Geschichte mit einem Eisbären in der Wüste mag ungewöhnlich erscheinen, vermutlich der Grund warum wir uns genau dafür entschieden haben. Wir wollten einfach selbst wissen, was aus dieser Idee wird.
Der Wüsteneisbär ist kein pädagogisches Buch, auch wenn wir zwischen den Zeilen auf bestimmte Themen wie Klimaerwärmung und Integration eingehen. Im Vordergrund soll ein spannendes Abenteuer und der Beginn einer Freundschaft stehen. Es geht darum, dass man niemals aufgeben soll, egal wie ungemütlich die Umstände aktuell auch sein mögen.

Ist eine Fortsetzung von „Wüsteneisbär“ geplant?

Franz und Astrid: Ein textlicher Entwurf einer möglichen Fortsetzung befindet sich auf meinem Notebook. Wir denken also darüber nach einen zweiten Teil zu machen. Es ist aber noch nichts fixiert. Es bleibt also spannend :-)

Plant ihr weitere Kinderbücher zu veröffentlichen?

Franz und Astrid:
Ja, wir planen weitere Kinderbücher zu veröffentlichen. Unser nächstes „Rudi Punktgenau“ erzählt die Geschichte eines Marienkäfers, der nur mit einem Punkt am Rücken zur Welt kommt. Wir veröffentlichen dieses Buch noch dieses Jahr

An welchem Projekt arbeitet ihr zurzeit?

Franz und Astrid:
Derzeit arbeiten wir hauptsächlich an dem neuen Buch. Außerdem möchten wir bald das Wüsteneisbär-Hörbuch und die Wüsteneisbär-iPad-App veröffentlichen. Uns wird also nicht langweilig!

Danke für das Gespräch und viele Kinderherzen, die Freude an euren Büchern finden!

miss viwi

Wüsteneisbär – Links:

Wüsteneisbär – Website
Wüsteneisbär – Facebook
+
Wüsteneisbär – Ausmalbilder zum kostenlosen Herunterladen

Vielen Dank für dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s