Diskussion und Vortrag zum Thema Kunst am 6. Wiener Tierrechtskongress 2014

Wie bereits berichtet wird das Thema Kunst erstmals in der Geschichte des Tierrechtskongresses als Schwerpunkt verstanden werden.
Neben der für den Tierrechtskongress konzipierten Ausstellung »objects? of art!« wird es folgende Programmpunkte zum Thema Kunst geben.

[Auszüge aus dem Programm des Tierrechtskongresses]

Diskussion

Diskussion mit den Künstler_innen der Ausstellung objects? of art!
Freitag, 10.10.14, 11:00–11:55 Uhr, Großer Vortragssaal im Don Bosco Haus

Bezugnehmend auf die in der Ausstellung gezeigten künstlerischen Positionen werden, durch die zwei Kuratorinnen der Ausstellung, die Künstler_innen und das kuratorische Konzept kurz vorgestellt und in weiterer Folge eine Diskussion eingeleitet. In dieser Diskussion werden die Künstler_innen direkt zu ihren Werken und ihren künstlerischen Zugängen, insbesondere ihre Motivation zur Auseinandersetzung mit Tieren, befragt. Neben den Fragen der Kuratorinnen werden die Fragen des Publikums in die Diskussion eingebunden.

Vortrag
Das Tier als Objekt der Kunst: kritische Kunstbetrachtung
Samstag, 11.10.14, 12:00–12:55 Uhr, Kleiner Vortragssaal im Don Bosco Haus

Das Tier als Objekt der Kunst: Eine kritische Kunstbetrachtung Kunst und – Tierquälerei ? … Anthropozentrismus ? … Tierrechte ?

In diesem Vortrag werden künstlerische Positionen und Kunstwerke thematisiert, in denen das Tier als Objekt der Kunst fungiert. Die Rollen nicht-menschlicher Tiere und die verschiedenen zugrundeliegenden Formen der Mensch-Tier-Beziehungen sollen dabei beleuchtet (werden) und, ausgehend von der_dem Rezipient_in, künstlerischen Intentionen nachgegangen und Fragestellungen entwickelt werden.

Im Fokus dieser Betrachtung stehen Werke der Malerei, Bildhauerei, Videokunst, Fotografie, Aktionskunst und Konzeptkunst, welche ausgehend vom 20. Jahrhunderts bis heute entstanden sind und in welchen sich Bezüge zu Tierquälerei, Anthropozentrismus und/oder Tierrechten herstellen lassen.

Zur Betrachtung exemplarischer Werke der Gegenwartskunst, welche sich kritisch mit dem Thema Mensch-Tier-Beziehungen auseinandersetzen, wird im letzten Teil des Vortrags auf die beim Tierrechtskongress gezeigten künstlerischen Positionen der Ausstellung »objects? of art!« Bezug genommen.

6. Wiener Tierrechtskongress von 9. – 12.10.14
Don Bosco Haus
St. Veitgasse 25, 1130 Wien

Wie ihr seht freue ich mich schon auf so einige Beiträge.
Daher ich vor Ort sein werde, habe ich mir vorgenommen live vom Tierrechtskongress 2014 aus Wien zu berichten.
Vielleicht sehen wir uns …
liebe Grüße
miss viwi

6. WIENER TIERRECHTSKONGRESS | 9. – 12. Oktober 2014
»objects? of art!« | Die Austellung am Tierrechtskongress 2014

Martin Balluch schreibt auf seinem Blog über die Geschichte des Tierrechtskongresses und „Dieser Kongress wird so vielschichtig und spannend wie keiner zuvor. Er spiegelt die Vielfalt an Personen und Initiativen wider, die die Tierschutzszene ausmacht. Das wird das Highlight des Tierschutzjahres 2014!“
Hier der ganze Artikel → Der Tierrechtskongress Wien 2014 steht vor der Tür!

Vielen Dank für dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s