SOKO Tierschutz e.V. | Operation “Alekto” – Undercover für Tiere | am Tierrechtskongress

Ich habe angekündigt über einige Programmpunkte des 6. Wiener Tierrechtskongresses 2014 zu berichten. Mit diesem Artikel möchte ich beginnen mein Vorhaben in die Tat umzusetzen.


Ein junger Mann stellte in einem Vortrag den Verein Soko Tierschutz vor und erzählte über die Methoden und Einsatzgebiete der Organisation.
 
Was ist Soko Tierschutz?

| SOKO Tierschutz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Rechte der Tiere, sowie den Umwelt- und Verbraucherschutz einsetzt. […]
SOKO Tierschutz e.V. steht für konsequente Verfolgung und Aufdeckung der Täter.
Verschleierungstaktiken und Tricks der Tiernutzungsbranche werden durchbrochen und es wird gezeigt, wie es in den Ställen, bei Tiertransporten und in den Bunkern der Tierversuchsindustrie wirklich aussieht. |

Die aktuellste Kampagne richtet sich gegen grausame und unnötige Tierversuche.
Mit einer Undercoverrecherche hat SOKO Tierschutz die Zustände im
Tübinger Max Planck Institut (MPI) für Biologische Kybernetik aufgedeckt.

Operation „Alekto“ – Tierversuche in Tübingen
MPI: Undercover im Versuchslabor – Grundlagenforschung: Grundlegend falsch.

Ich habe dieses Video am Tierrechtskongress gesehen und musste mich sehr überwinden um im Raum zu bleiben.
Der Vortragende hat auf die schlimmen Bilder, die dieses Video beinhaltet hingewiesen.
Es ist Herz zerreißend zu sehen, wie mit den Affen umgegangen wird, wie sehr sie leiden und wie verwirrt sie sind, wenn sie aus der Narkose aufwachen und nicht wissen was mit ihnen geschehen ist. Sie entdecken Fremdkörper an sich, die ihnen eingepflanzt wurden, sie verzweifeln am Eingesperrt-sein, an den Schmerzen und versuchen sich gegenseitig beizustehen.
Es ist mir unerklärlich wie wir diese Grausamkeiten im 21. Jahrhundert zulassen können.

Am 25.10.2014 haben 1000 Aktivist_innen gegen Tierversuche und gegen die Tierversuche an Affen im Max Planck Institut protestiert und damit ihr Stimme für die stimmlosen Opfer dieser systematischen Tierquälereien erhoben.

Soko Tierschutz Facebook
Soko Tierschutz Website

miss viwi #Stuttgart 25

9 Gedanken zu “SOKO Tierschutz e.V. | Operation “Alekto” – Undercover für Tiere | am Tierrechtskongress

  1. Hallo. Habe Euch zufällig gefunden. Ich habe nicht die Kraft und den Mut die Videos zu starten. Ich bin so traumatisiert durch den Überfall der Guardia Civil / SEPRONA vom 04.September 2013. Die Geschichte ist zu lesen arca.es.vu in deutsch. Die geschwärzten Videos zu sehhören youtube ArcaAnimalAndalucia. So das war die ehrliche Einführung. Später – mañana – wenn gewünscht gerne mehr.
    Nun meine Frage. Wie kann man(n) helfen???
    Ich hatte ein Schlüsselerlebnis mit einer Gorilla Frau. Im Tierpark hinter Panzerglas statt Gitter!
    Sie sah mir in die Augen, direkt in meine Seele…
    Ich missachtete das Verbot und ging zur Scheibe. Blieb einfach stehen. Lange sahen wir uns in die Augen…
    Zur gleichen Zeit hoben wir die Hände und legten sie aneinander…
    zeitlos…
    mit Tränen in den Augen verlies ich den Platz…
    zurück ließ ich einen Freund…
    wir sahen uns nie wieder…
    …♡♡♡…

    1. Liebe Barbara!
      Es tut mir leid, welch schreckliche traumatisierende Erlebnisse du zu verkraften hast.
      Konkret SOKO Tierschutz kann man(n)_frau durch Spenden, eine Mitgliedschaft und/oder Beteiligung an Aktionen und Demonstrationen unterstützen → http://www.soko-tierschutz.org/de/helfen.html
      Allgemein im Tierschutz kann man(n)_frau auf vielseitige Weise aktiv werden.

      Danke für das Teilen deiner Geschichte mit der Gorilla Frau, sehr berührend…

      Ganz liebe Grüße und viel Kraft,
      viwi

    1. Hallo Marlies!
      Ja, leider ist die Realität grausam!Dankenswerterweise wird von dieser Organisation, durch aufwändige Methoden und Einsätze, einiges aufgedeckt.
      Schönen Abend
      viwi

        1. Es ist unglaublich, was diese Menschen während ihrem Undercover Einsatz miterleben müssen und diese müssen sich auch noch cool und unbetroffen geben, damit ihre Tarnung nicht auffliegt.
          Als ich das Video das erste Mal sah, habe ich tagelang daran denken müssen.
          Ich bin sehr dankbar, dass es Menschen gibt, die auf diese Art und Weise die Wahrheit ans Licht bringen, ich wäre dazu nicht fähig.

          Alles liebe
          viwi

Vielen Dank für dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s