{Kunst am Sonntag} | The Guerrilla Girls | Part III}

In meinem Artikel »{Kunst am Sonntag} The Guerrilla Girls | Part I« startete ich die Auseinandersetzung mit den Guerrilla Girls in {Kunst am Sonntag} | The Guerrilla Girls | Part II beschäftigte ich mit exemplarischen Werken aus deren Œuvre und dem künstlerischem Zugang der Künstlerinnengruppe.

{Kunst am Sonntag} | The Guerrilla Girls | Part III} zeigt neben Werken, die Diskriminierung im Filmgeschäft aufdecken, auch Werke die andere politische Themen in einen öffentlichen Kontext bringen und – die Bücher der Künstlerinnengruppe.

bitchbig2Das Werk THE SKINNY ON HOLLYWOOD thematisiert neben dem geltenden Schönheitsideal in Hollywood, auch die Gehaltskurve von Frauen, die Anzahl er Filme, in welchen Frauen Regie führten und die Tatsache, dass der Oscar wohl hauptsächlich für Männer gedacht ist.  

 File name             :DSCN0381.JPG<br />  File size                :948.6KB (971347 bytes)<br />  Date and time          :Fri, Mar 1, 2002 10:17:37 AM<br />  Image size               :2048 x 1536<br />  Resolution            :72 x 72 dpi<br />  Number of bits        :8 bits/channel<br />  Protection             :Off<br />  Camera ID             :N/A<br />  Model name            :E995<br />  Quality mode             :FINE<br />  Metering mode            :Multi-pattern<br />  Exposure mode           :Programmed auto<br />  Flash                 :Off<br />  Focal length          :12.6 mm<br />  Shutter speed         :1/348.4 seconds<br />  Aperture              :F7.0<br />  Exposure compensation    :0.0 EV<br />  Fixed white balance    :Auto<br />  Lens                     :Built-in<br />  Flash sync mode          :N/A<br />  Exposure difference   :N/A<br />  Flexible program      :N/A<br />  Sensitivity           :Auto<br />  Sharpening               :Auto<br />  Curve mode               :N/A<br />  Color mode            :Color<br />  Tone compensation       :Auto<br />  Latitude(GPS)            :N/A<br />  Longitude(GPS)        :N/A<br />  Altitude(GPS)         :N/A

THE ANATOMICALLY CORRECT OSCAR, A billboard at Highland and Melrose in Hollywood, March 1-31, 2002 – Der anatomisch korrekte Oscar.
Er ist weiß, männlich, genauso wie die Kerle, die ihn gewinnen!

Die Guerrilla Girls stellen auch andere gesellschaftsrelevante Themen in einen öffentlichen Kontext und so zur Diskussion.rapescreenRE2014 stimmten die Guerrilla Girls einer Teilnahme an der Ausstellung G I R L, kuratiert von Pharrell Williams in der Galerie Perrotin Paris, zu. Ihre Bedingung war es ihr neues Poster über Frauen in der Musikindustrie ausstellen zu können und für die Ausstellung ein Werk über die Frauen im Perrotin zu schaffen.
Ergebnis: 50 % der Künstler_innen in der Ausstellung G I R L waren Frauen, aber bis 2010 wurden im Perrotin nur 13 % Frauen in Soloausstellungen gezeigt.
Um diese Zahlen sichtbar zu machen, adaptierten die Guerrilla Girls ein Poster aus dem Jahre 1989, das die Anzahl von Frauen in unterschiedlichen Jobs zeigte und fügten die Zahlen des Perrotin hinzu.
2014buscompaniesperrotin

Seit dem Jahre 1995 veröffentlichen die Guerrilla Girls auch Bücher rund um das Thema Kunst und Aktivismus.

ART MUSEUM ACTIVITY BOOK, 2004: auf 16 Seiten geben die Guerilla Girls auf unterhaltsame Schulbuchmanier (Lesen, Schreiben und Fragen über das gelesene Beantworten) Einblick in ihre Form des Aktivismus und zeigen, was jede_r machen kann, um auf Diskriminierung in Museen hinzuweisen und seinen_ihren Unmut darüber zu äußern.

BITCHES, BIMBOS AND BALLBREAKERS: THE GUERRILLA GIRLS‘ ILLUSTRATED GUIDE TO FEMALE STEREOTYPES, 2003, thematisiert die Verwendung von weiblichen Stereotypen in Filmen, der Kunst, der Werbeindustrie bis hin zu Kinderspielzeug.

THE GUERRILLA GIRLS‘ BEDSIDE COMPANION TO THE HISTORY OF WESTERN ART erzählen die Guerrilla Girls die Geschichte der westlichen Kunst, gehen auf humoristische Art und Weise harmlos wirkenden Fragen nach und erzählen über das Leben der Künstlerinnen, welche es trotz unglaublicher Hindernisse und Sexismus in die Geschichtsbücher geschafft haben.

CONFESSIONS OF THE GUERRILLA GIRLS, zurzeit nicht verfügbar aber eine Neuauflage wird geplant, es beinhaltet beispielsweise ein Interview mit mehreren Aktivistinnen der Guerilla Girls.

Bücher erhältlich auf: Guerrilla Girls Books
Alle Bilder entnommen aus: www.guerrillagirls.com

Vielen Dank für dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s